fpsv.de News Aktuelles Mitteldeutscher Ländervergleich Jugend U14 in Mülsen / Stangendorf

Mitteldeutscher Ländervergleich Jugend U14 in Mülsen / Stangendorf Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. September 2017 um 18:20 Uhr

Am Samstag trafen sich die Landesverbände Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen in dem erst im Juni letzten Jahres eröffneten neuen Stadion in Stangendorf der SG Motor Thurm. Vom Freiberger PSV erhielt Sebastian Grummt eine Einladung zu diesem Ländervergleich. Der erst 12- Jährige sollte den Landesverband Sachsen im 800m Lauf vertreten.

Auf Grund von krankheitsbedingten Ausfällen strich man Sebastian von den 800m Einzeln und platzierte ihn in die 3x800m Staffel. Zusätzlich meldete er sich für den Speerwurf. Hier machte sich schnell das fehlende Wurftraining bemerkbar. Gegen die zumeist 1 Jahr älteren Konkurrenten reichte es am Ende mit einem sauberen letzten Wurf von 26,33m für Platz 9.

Beim 3x800m Staffellauf ging Sebastian als Startläufer ins Rennen und konnte als Drittplatzierter auf Christopher Arnold (LV 90 Erzgebirge) wechseln. Mit Till Woldrich (Dresdner SC 1898) als Schlussläufer erkämpfte sich die Staffel einen erfolgreichen 2. Platz in 7:18,33. Damit konnten sie 4 Punkte für die Cupwertung beisteuern. Mit 2:27min bestätigte Sebastian seine Bestleistung von den Landesmeisterschaften in Dresden.

Am Ende siegte sowohl bei den Mädchen (83 Punkte) als auch bei den Jungen (76 Punkte) der Landesverband Sachsen vor Sachsen-Anhalt (70 / 74,5 Punkte) und Thüringen (60 / 59,5).

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Freiberger Polizeisportverein e.V.
Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting